Über uns

Der Hersteller OSSES ist seit 1979 auf dem Markt präsent. Wir spezialisieren uns in der Planung, Fertigung und Montage von Objekten aus Mehrschichtplatten (sog. Sandwich-Platten).

Wir fertigen u.a. folgende Objekte an:

  • Handelspavillons für: Geschäfts- , Gastronomie- und Bürozwecke, u.dgl.
  • Marktplätze, Handelspassagen
  • Kioske, Pförtnerhäuser, Haltestellen
  • Container: für Büro-, Bau-, Gewerbe- und Lagerzwecke
  • Gewerbeobjekte: Hallen, Überdachungen, Trockenräume, Lager, Kammern, schalldichte Kammern und Sortierkammern
  • Kühlräume, Tiefkühlräume
  • Garagen, Tore, Dächer, Wände

Der Hersteller spezialisiert sich auch in der Fertigung von: Stahlkonstruktionen, Tür- und Fensterrahmen aus Aluminium und PVC. Wir führen auch gerne maßgeschneiderte Schlosseraufträge aus!

Unsere Vorteile:

  1. Schnelle Montage / Demontage,
  2. Ideenreiche Gestaltung,
  3. Saubere und ästhetische Ausführung,
  4. Sicherheit,
  5. Ausbaumöglichkeiten

Unsere Produkte sind auch im Leasing erhältlich!

Unsere Produkte werden umweltfreundlich mit Hilfe von energiesparenden und hochentwickelten Technologien gefertigt. Unsere Objekte erfüllen die Anforderungen der polnischen Normen (PN) in ihrer aktuellen, ab diesem Jahr geltenden Fassung. Dies bedeutet, dass sie auch eine entsprechende STAHLKONSTRUKTION haben, die für Schnee- und Windverhältnisse am jeweiligen Standort ausgelegt ist. Die Wände und das Dach weisen die erforderliche Stärke aus und sind durch entsprechende Wärmedurchgangskoeffizienten belegt. Maßgebend für den Erfolg ist jedoch die Montageweise – also die Minderung der Anzahl von Wärmebrücken. Für die angebotenen Objekte liegen vor: PROJEKTE, Zertifikate, technische Zulassungen (Arbeitssicherheit) sowie hygienische Zertifikate (Sanitätsbehörden), die zur Abnahme erforderlich sind.

Bausteinobjekte bzw. Objekte zur Vor-Ort-Montage, die aus Mehrschichtplatten gefertigt werden, sind überwiegend für Gewerbezwecke bestimmt. Sie werden aus Sandwich-Platten (also aus Sandwich-Wandplatten und -Dachplatten) mit einer Styropor-, Polyurethan- bzw. Mineralwollefüllung gebaut. Die Fassadenplatten sind, je nach dem Wunsch des Kunden, in verschiedenen Farben erhältlich. Beim Bau von Handelspavillons werden auch ‘energiesparende’ Fensterrahmen aus PVC bzw. Aluminium eingesetzt. Als Hersteller von modernen Handelspavillons sichern wir eine hochqualitative Ausführung!

Die Fertigungsfrist für Mehrschichtplatten-Objekte dauert etwa 5-8 Wochen

I. Etappe

Planen – die Größe und Form des Objektes hängt von den Bedürfnissen und Wünschen des Kunden ab. Für jedes einzelne Objekt, wie beispielsweise einen Handelspavillon, entwerfen wir ein architektonisch-konstruktionstechnisches Projekt. Wir verfügen auch über unsere eigene Datenbank baufertiger Projekte, was den Anfertigungsvorgang wesentlich beschleunigen kann. Es werden bei uns überwiegend Objekte in Containerbauweise gefertigt. Ein einzelner Container hat Abmessungen von 2,70 x 6,00 m und kann beliebig nachgebaut werden. Die Objekte können in beliebiger Anordnung zusammengestellt werden. Der Auftraggeber braucht nur eine einfache, sogar handgemachte Skizze vorbereiten. Es wird lediglich eine Draufsicht mit folgenden Elementen gebraucht: Maße, Türen, Fenster, Trennwände u.dgl. Man kann auch ein Foto des Objektes von unserer Webseite zuschicken. Zuerst empfehlen wir, sich mit unserer Preisliste vertraut zu machen. Es werden dort allgemeine Informationen betreffend Richtpreise für unsere Projekte angegeben. Die Preise sind zwar keine Festpreise, sie helfen jedoch Ihnen sich einen Kostenüberblick zu verschaffen. Um die Preisliste anzufordern, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.

II. Etappe

Der Bau von Objekten, z.B. von Handelspavillons, beginnt mit der Erstellung von Stücklisten von bevorzugten Sandwich-Platten. Gleichzeitig wird die Stahlkonstruktion für die jeweilige Schnee- und Windverhältnisse am betreffenden Standort vorbereitet. Die Fertigung von Tür- und Fensterahmen erfolgt nach Anweisungen des Auftraggebers. Die einzelnen Bestandteile des Objektes werden von unseren hochqualifizierten Mitarbeitern gefertigt.

III. Etappe

Ein fertiges Objekt wird an den vorgesehenen Aufstellungsort, als Ganzes (in Form von Containern) bzw. in vormontierten Bauelementen geliefert, die vor Ort durch unser Montagepersonal zusammengebaut werden. Die Beförderungsart richtet sich nach den Maßen der Halle, sowie nach der Anweisung des Hallenherstellers.

Die Preise für neue Objekte, wie z.B. Handelspavillons, werden aufgrund einer Reihe von Faktoren, die die Umsetzungskosten beeinflussen, individuell bestimmt.

.